Du bist hier: Startseite / ABC  / Deine Geschichte aus Niedersachsen / Die Ostfriesischen Inseln
Dienstag, 25. Juli 2017

Die Ostfriesischen Inseln

Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge sind die sieben Ostfriesischen Inseln. Aber wie kann man sich die Reihenfolge (von Westen nach Osten, oder auf einer Karte von links nach rechts) merken?
Michael Strik und Fabian Bennati-Weis aus der Bonifatiusschule I in Göttingen haben sich eine Geschichte dazu überlegt:

Es waren einmal drei kleine Biber. Sie spielten gerne an der Nordsee. Da sie sehr neugierig waren, kletterten sie eines Tages in ein Segelboot hinein, welches am Hafen ankerte.
Schon bald segelte das Boot los. Nach ein paar Stunden legte der Kapitän an einem Hafen der Insel Juist an.
Die Biber klettertern sofort aus dem Boot und wollten einen Damm bauen. Plötzlich kam ihnen der Geruch von Waffeln in die Nase. Sie waren sehr hungrig und folgten deshalb dem Geruch der leckeren Waffeln. Es dauerte nicht lange, da kamen sie an einem Garten vorbei. Der Kaffeetisch auf der Terasse war gedeckt mit leckeren Waffeln.
Schnell haben Sie sich eine Waffel geschnappt und leise an ihr genagt.

BEI JUIST NAGEN BIBER LEISE SÜßE WAFFELN

Die Anfangsbuchstaben in diesem Satz sind auch die Anfangsbuchstaben der sieben Ostfriesischen Inseln.

Hast du Lust, dir auch so eine Geschichte auszudenken, mit der du dir die Reihenfolge merken kannst? Dann schick sie uns gern zu!