Du bist hier: Startseite / Demokratie  / Was ist das eigentlich...? / Abgeordnete(r)
Dienstag, 25. Juli 2017

Was ist eigentlich eine Abgeordnete...

... oder ein Abgeordneter?

 
Nicht alle Menschen können gleichzeitig bestimmen, welche Regeln für sie gelten sollen. Deshalb wählen sie untereinander Frauen und Männer, die für eine bestimmte Zeit diese wichtigen Entscheidungen an ihrer Stelle treffen. Das sind dann Abgeordnete.

In Parlamenten, wie dem Bundestag oder dem Landtag, diskutieren diese gewählten Personen dann, was für die Menschen, die sie vertreten, am besten ist.
Meistens gehören Abgeordnete einer bestimmten Partei an. In einer Partei schließen sich Menschen zusammen, die die gleichen Vorstellungen davon haben, wie es mit den Menschen und dem Land, in dem sie leben, voran geht. Dabei kann es zwischen den Parteien auch zum Streit kommen, denn die Vorstellungen sind oft sehr verschieden.

Abgeordnete im Bundestag und den Landtagen bekommen Diäten. Das bedeutet aber nicht, dass sie zu dick sind. Diäten sind das Geld, das sie für ihre Arbeit erhalten.

Mehr Infos im HanisauLand-Lexikon der Bundeszentrale für politische Bildung ...