Du bist hier: Startseite / Demokratie  / Was ist das eigentlich...? / Landesregierung
Dienstag, 30. Mai 2017

Was ist eigentlich die Landesregierung?

Die Ministerpräsidentin oder der Ministerpräsident eines Bundeslandes und seine Ministerinnen und Ministern bilden zusammen die Landesregierung. Sie "leiten" sozusagen ihr Bundesland. Wer zur Niedersächsischen Landesregierung gehört, findest du hier ...

Die Landesregierung trifft sich regelmäßig zu Gesprächen und überlegt gemeinsam, wie bestimmte Probleme in ihrem Bundesland zu lösen sind. Dazu erarbeitet sie Vorschläge, die dann dem Landtag zur Abstimmung vorgelegt werden. Stimmt der Landtag den Vorschlägen zu, muss die Landesregierung später dafür sorgen, dass die neuen Regeln auch umgesetzt und eingehalten werden.

Der Chef der Landesregierung ist der Ministerpräsident. Er gibt die Richtung der Politik seiner Landesregierung vor. Seine Ministerinnen und Minister haben hingegen einen bestimmten Fachbereich, in dem sie sich besonders gut auskennen. Deshalb gibt es einen Minister für die Wirtschaft, einen Minister für die Bildung, einen Minister für die Wissenschaft und, und, und.

Mehr Infos im HanisauLand-Lexikon der Bundeszentrale für politische Bildung ...