Du bist hier: Startseite / Fragen & Antworten / Adam & Eva
Sonntag, 23. April 2017

Frage...

Wie kam Adam zu seinem Namen?
(Dennis, 9 Jahre)

...Antwort

Auf den ersten Seiten der Bibel  kann man erfahren, dass  Adam und Eva das erste Menschenpaar und die Stammeltern aller Menschen waren. Sie lebten zunächst im Garten von Eden. Dort überredet sie die Schlange entgegen dem Verbot Gottes vom Baum der Erkenntnis zu essen, was zur Vertreibung aus dem Garten Eden führt.

Der Name "Adam" ist hebräischen Ursprungs und bedeutet übersetzt, "Mensch“ oder „der von der Erde Genommene“. Demnach wurde der erste Mensch, "Adam", von Gott aus dem Lehm des Ackerbodens erschaffen, danach wurde ihm der Lebensatem  eingehaucht. Adam gab den Tieren Namen, fand aber keinen anderen Menschen mit dem er sich unterhalten und gemeinsam leben konnte. Damit Adam nun nicht allein auf der Erde leben musste, ließ Gott Adam in einen tiefen Schlaf fallen, entnahm ihm eine Rippe und schuf aus dieser eine Frau. Später gab Adam seiner Frau auch einen Namen. Der Name, den Adam seiner Frau gab, nachdem sie von dem Apfel geessen hatten und in Sünde gefallen waren, war Eva. Eva ist ein hebräischer Name und bedeutet „Leben”, denn sie wurde die Mutter aller Lebendigen.