Du bist hier: Startseite / Fragen & Antworten / Harz - Regenfänger
Sonntag, 30. April 2017

Frage...

Wieso ist der Harz ein Regenfänger?
(Franz, 9 Jahre)

...Antwort

Der Harz ist, wie viele andere Mittelgebirge auch, bekannt für seine „Steigungsregen“. Das bedeutet, dass die Regenwolken, die aus schwerer, kalter Luft bestehen, sozusagen an den Gipfeln des Harzes "hängen" bleiben und dort abregnen. Dadurch haben Mittelgebirge oft relativ hohe Niederschläge, die um sie herum liegenden Gebieten, die sich sozusagen in ihrem „Regenschatten“ befinden, wesentlich niedrigere. Aus diesem Grund werden Mittelgebirge wie der Harz als „Regenfänger“ bezeichnet.