Du bist hier: Startseite / Fragen & Antworten / Schwarz-Rot-Gold
Dienstag, 30. Mai 2017

Frage...

Wann,wo und von wem die deutschen Nationalfarben schwarz-rot-gold erstmals benutzt worden und wann wurden sie zu den Nationalfarben? 
(Sarah Sophie, 11 Jahre)

...Antwort

Die Bundeszentrale für politische Bildung unter sagt auf der Seite http://www.hanisauland.de/lexikon/f/flagge.html folgendes dazu:

Die Burschenschaften, die sich im 19. Jahrhundert nach den Befreieungskriegen (1813-1815) für eine freiheitliche Entwicklung in Deutschland eingesetzt haben, hatten eine Uniform und eine Fahne mit den Farben schwarz, rot und gold. Man glaubte irrtümlich, dass das die Farben des heiligen Römischen Reiches gewesen wären. Der Bundestag des deutschen Bundes in Frankfurt erklärte diese Farben zu Bundesfarben, die Frankfurter Nationalversammlung von 1848 beschloss ein Flaggengesetz zu diesen Farben. In der Weimarer Republik wurde Schwarzrotgold zum Symbol der Republik. Diese Farben wurden nach dem Zweiten Weltkrieg dann auch von der DDR und der Bundesrepbulik Deutschland als Staatsfarben angenommen.