Du bist hier: Startseite / Einzelansicht
Freitag, 18. August 2017
Urlaub machen und erholen

Urlaub machen und erholen

Datum: 11.08.2017, 15:48 Uhr

Die Gäste im Ferienheim dürfen auch Tiere füttern. Foto: Henning Kaiser/dpa

Kleine Hirsche füttern, Hühner streicheln und die Natur genießen. Das klingt nach schönen Ferien. Aber nicht alle Familien können es sich leisten, so einen Urlaub zu machen.

Dabei ist es manchmal wichtig, eine Pause zu haben, um sich zu erholen. Zum Beispiel, wenn ein Kind in der Familie krank war. Manchmal bekommen ärmere Eltern und Kinder Unterstützung, damit sie verreisen und sich erholen können. Da gibt etwa die Kirche Geld dazu.

Um sich zu erholen, muss man nicht unbedingt in andere Länder reisen. Auch in Deutschland gibt es viele Unterkünfte für Familien. Ein Beispiel ist das Ferienhaus Arche Noah im Westerwald. Das ist eine hügelige Gegend im Westen Deutschlands.

Die Gegend eignet sich gut für Wanderungen. Wer dazu keine Lust hat, füttert vielleicht lieber die Hirsche oder lernt, was Hühner mögen.

© dpa