Du bist hier: Startseite / Einzelansicht
Donnerstag, 20. September 2018
Strom an der Tankstelle

Strom an der Tankstelle

Datum: 14.09.2018, 13:16 Uhr

Ein Elektro-Auto tankt Strom. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Stecker in die Steckdose und abwarten. So tankt ein Fahrer sein Elektroauto. Denn das fährt nicht mit Benzin, sondern mit Strom. In so einem Auto steckt ein starker Akku. Den muss man an ein Kabel anschließen und aufladen - ähnlich wie beim Handy.

Wer ein Elektroauto hat, fährt deshalb normalerweise nicht zur Tankstelle. Stattdessen wird der Auto-Akku an einer besonderen Ladestation aufgeladen. Denn an einer normalen Steckdose dauert das viel länger.

Die meisten Ladestationen für Elektroautos stehen in der Stadt Hamburg. Das sagte ein Verband am Freitag, der eine Liste aller Ladestationen hat. Es gibt aber noch eine Menge Städte, in denen es nicht so viele Ladestationen gibt. Die Bundesregierung möchte, dass sich das bald ändert. Damit mehr Leute Elektroautos nutzen, statt Autos, die normal tanken müssen.

© dpa