Du bist hier: Startseite / Natur  / Pflanzen in Niedersachsen
Freitag, 19. Januar 2018

Steckbrief: Die Gerste

Gerste © Fotor - Fotolia.com

Aussehen

Gerste ist ein Gras, das bis zu 120 cm hoch werden kann. An den Halmen bilden sich Ähren mit langen Härchen. 

Blütezeit

Die Blütezeit hängt davon ab, wann die Gerste ausgesät wurde:
Wintergerste wird im Herbst des Vorjahres gesät und blüht ungefähr ab Mitte bis Ende Mai; Sommergerste wird nach dem Winter (meist im Februar oder März) gesät und blüht ungefähr im Juni.

Standort

Gerste wächst auf Feldern.

Besonderheit

Aus Gerste kann man Malzkaffee  herstellen.